Elektrodenbearbeitung

EDM Elektrodenbearbeitung

Die Elektrodenbearbeitung mit elektrischer Entladungsmaschine ist eine fortschrittliche Werkzeugmaschine für die Metallbearbeitung, ohne Bearbeitungseigenspannung und kann Werkstücke bearbeiten, die wärmebehandelt wurden und mit herkömmlichen Werkzeugen nicht bearbeitet werden können. Die Funkenerosion wird auch EDM genannt. Wenn die Elektrodenbearbeitungsstelle tief und schmal ist und das Werkzeug sie nicht schneiden kann, kann sie mit EMD bearbeitet werden, was zu einer Art Elektrodenbearbeitung gehört.

Elektrodenbearbeitung: Es kann mit Kupferdraht und Graphitelektrode verarbeitet werden, Kupfer kann geätzt werden, Graphit kann Kupfer und Berylliumkupfer geätzt werden, und Graphit kann schwarzes Kupfer geätzt werden. Darüber hinaus kann Stahl Stahl rosten, und schwarzes Kupfer kann Graphit korrodieren, aber das Verarbeitungsvolumen sollte nicht zu groß sein, es kann nur etwa 0,05~0,1mm korrodieren. Wenn die Menge der Verarbeitung ist groß und dauert eine lange Zeit, sollte Kupfer-Elektroden verwendet werden.

Vorrichtungen für die Bearbeitung von EDM Elektrodenbearbeitung: Leichte Kraftscheiben, Schrauben, Gewichteisen (EROWA) und Spannzangen in verschiedenen Größen.

Komponenten der Ausrüstung: Die Funkenmaschine kann in manuelle, CNC-Maschine (voll computergestützt), ATC-Gerät (automatischer Elektrodenwechsel Gerät), und C-Achse (Rotor Gerät) unterteilt werden.

Einstellung der Elektrodenbearbeitung: Es gibt verschiedene Arten von extra groben Elektroden, Schrupp- und Schlichtelektroden sowie Skin-Grain-Elektroden. Im Allgemeinen variiert die Funkenposition zwischen 0,1 und 1 mm im Durchmesser, je nach Größe und Tiefe des Werkstücks, und achten Sie auf die Anforderungen an die Glätte.

Reparatur der Elektrodenbearbeitung: Wenn die Kohlenstoff- und Rotkupferelektroden beschädigt sind, können sie mit der Mosaikmethode entsprechend den unterschiedlichen Formen der Elektroden (je nach Form) repariert werden.

Graphit-Kategorie: ISO 63, 88; POCO 100, 200; POCO AF-5; EDM 100, 200; EDM3.

Für die Grobbearbeitung: POCO 100, EDM100.

Für die Endbearbeitung: ISO 63, POCO 200.

Gemeinsame Litzen: ISO 88, POCO200, EDM3.

Graphite
  • Graphite

  1. Es ist ein Material, das großer Hitze standhält und eine Hitzebeständigkeit von 4200 °C hat. Bei der Funkenerosion ist die Geschwindigkeit hoch, die Leitfähigkeit gut und das Gewicht von Graphit beträgt nur 1/5 des Gewichts von Kupfer, was die Belastung der Erodierspindel erheblich reduziert.
  2. Bei der Bearbeitung relativ harter Werkstoffe wie Graphit ist die Gefahr von Fehlstellen groß, so dass auf die Bearbeitungsrichtung geachtet werden sollte.
  • EDM-Maschine EDM Elektrodenbearbeitung Betrieb

Legen Sie das Werkstück auf die leichte Kraftscheibe oder die Ebene der Werkbank, ziehen Sie es mit kodierten Eisenschrauben fest, kalibrieren Sie die Bezugsebene mit einer Messuhr, berühren Sie die Bezugsebene mit einer Elektrode, bewegen Sie sich entlang der X- und Y-Achse, entsprechend den Zeichnungen, und fügen Sie hinzu Reduzieren Sie die Funkenvorschubtiefe, stellen Sie die Tiefe ein, drücken Sie den Startschalter, die Erodiermaschine hat verschiedene Bearbeitungsbedingungen, und es wird je nach den Anforderungen des Werkstücks ausgewählt.

  • Grobzerspanung

Der Unterschied in der Funkenposition zwischen der groben Patrize und der jungen Patrize besteht darin, dass die Funkenposition bei der groben Bearbeitung der Patrize in der Regel etwas vor der Feinbearbeitung liegt. 0,05 mm werden für die Bearbeitung der jungen Patrize verwendet. Dies ist auf die relativ große Funkenposition zurückzuführen, die für die Schruppbearbeitung erforderlich ist.

  • Endbearbeitung

Die Bearbeitung erfolgt je nach den Anforderungen an die Oberfläche des Endprodukts, und die Größe muss im Allgemeinen vorpoliert werden. Wenn die Präzision des Formrahmens hoch ist, ist eine Nachbearbeitung erforderlich, und das Polieren ist einfacher, wodurch Polierzeit eingespart wird. Es ist einfacher, große Formteile zu polieren, und die EDM-Präzision muss nicht zu hoch sein, was die Zeit für die EDM-Bearbeitung spart.

  • Arbeitsflüssigkeit

Zu den üblicherweise verwendeten Arbeitsmitteln gehören Kerosin, Motoröl, entionisiertes Wasser, Emulsionen usw. Seine Funktion besteht darin, den Bereich des Entladungskanals zu komprimieren, die Entladungsenergiedichte zu erhöhen und die Entladung von Korrosionsprodukten zu beschleunigen.

Die Elektrode kann gebohrt werden, um Flüssigkeit zu spülen oder zu absorbieren, aber das Loch sollte nicht zu groß sein, da sonst ein wenig überstehender Stahl auf der bearbeiteten Oberfläche zurückbleibt, der wiederaufbereitet werden muss. Gleichzeitig ist zu beachten, dass, wenn das Berylliumkupfer in den inneren Formeinsatz eingelegt und durch Elektrokorrosion bearbeitet wird, die bei der Bearbeitung entstehenden Kupferspäne auf die Bearbeitungsoberfläche abprallen, was zu rauen Linien führt. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Waschgeschwindigkeit der Arbeitsflüssigkeit erhöht werden.

Kabel schneiden

Drahtschneiden Elektrodenverarbeitung

Die drahtschneidende Elektrodenbearbeitung, auch bekannt als WEDM, hat das gleiche Bearbeitungsprinzip wie das Erodieren, mit dem Unterschied, dass die Elektroden durch Molybdändrähte ersetzt werden. Sie gehört ebenfalls zu einer Art der Elektrodenbearbeitung.

  • Abrasionswerkzeug

Harz, Kupferdraht zum Schneiden, plattierter Kupferdraht, Filter, Wasser, Lager, Leiter, Drahtnippel, Ölstein, Entrostungswasser, Rostschutzöl (nach Verwendung des Entrostungswassers hinzufügen), Maschinenleitungsöl (Schneeöl).

  • Lieferungen

Hofeisen, Schrauben aus rostfreiem Stahl, eine spezielle zweite Charge für Drahtschneider und eine Vielzahl von Futtern von EROWA.

  • Harz-Effekt

Die Funktion des Harzes besteht darin, die elektrischen Ionen im Wasser zu reinigen und die Leitfähigkeit des Wassers zu verringern.

Wenn die Skala der Mitsubishi-Maschine unter 25 Grad liegt, arbeitet die Western-Maschine normalerweise unter 200 Grad. Liegt die Skala darüber, muss das Harz nachgefüllt werden, und im Allgemeinen muss das Wasser gewechselt oder der Filter ausgetauscht werden.

  • Schneiden von Draht

Es gibt normale Drähte, beschichtete Drähte und spezielle Schneiddrähte, die von Herstellern für verschiedene Maschinenmarken hergestellt werden. Der Durchmesser beträgt im Allgemeinen 0,10 bis 0,30 mm.

  • Einbau des Werkstücks

Die V-förmige Vorrichtung, die äußerst präzise ist und nicht exzentrisch sein kann, wird auf das kugelförmige Werkstück montiert. Mit einer Stahlplatte kann ein Loch in das Werkstück gebohrt werden, in das dann das runde Werkstück eingelegt und bearbeitet wird. Für kleine Werkstücke bietet sich die Stapelspannung an. Das große Werkstück wird mit einem Hofeisen oder einem EROWA-Kopf zur Bearbeitung eingespannt, nachdem es flach auf die Plattform gelegt wurde. Die Spannvorrichtungen sind alle aus rostfreiem Stahl gefertigt.

Drahtschneidemaschine
  • Drahterodieren Elektrodenbearbeitung Bedienen

Nachdem die Position der Schneidelinie eingestellt ist, wird sie im Computer gespeichert und entsprechend der erforderlichen Größe der Zeichnung verarbeitet. Der Computer berechnet automatisch den Funkenabstand, um den Kontaktentladungsabstand zwischen der Linie und dem Werkstück einzustellen. Darüber hinaus kann die minimale abgerundete Ecke R, die geschnitten wird, aufgrund des Vorhandenseins von Funken nicht kleiner als der Radius der Linie sein.

Beispiel 1: Wenn Sie sicherstellen wollen, dass die Größe 10 mm beträgt und die Linienstärke φ0,25 mm ist, müssen Sie nach dem Berühren der Zahl 10,125 mm verschieben, je nach den Genauigkeitsanforderungen.

Beispiel 2: Beim Schneiden eines Lochs mit einem Durchmesser von φ5mm, wenn die Schnittlinie die Bezugskante des Werkstücks berührt, bewegen Sie “10,0mm+Radius der Linie” in X- bzw. Y-Richtung. Wenn der Durchmesser der Schnittlinie φ0,25mm beträgt, ist der Radius 0,125mm, und die Schnittlinie bewegt sich entlang der X- und Y-Achse um 10,125mm. Wenn die Größe sehr genau sein soll, muss sie 3~4 Mal vom Beginn der Grobbearbeitung an durchgeführt werden.

Beispiel 3: Wenn die Schnittlinie die Bezugskante berührt und Funken sieht, bewegt sie sich 25 mm + Schnittliniendurchmesser φ0,25 mm.

Telefon

+86-0769-82583659

Email

 info@kehuimold.com

Kürzlich geposteter Beitrag mit Tipps zum Formendesign