Kunststoffform

Ob es sich um eine Zwei-Platten-Form, eine Drei-Platten-Form oder eine Heißkanalform handelt, sie besteht aus zwei Teilen: einer beweglichen Form und einer festen Form. Entsprechend den unterschiedlichen Funktionen jedes Teils in der Kunststoffform kann die Kunststoffform im Allgemeinen in 8 Hauptteile unterteilt werden: Strukturteile, Formteile, Abgassystem, seitlicher Kernziehmechanismus, Gießsystem, Temperaturkontrollsystem, Formsystem usw Führungspositionierungssystem.

Strukturteile aus Kunststoffform

Zu den Strukturteilen gehören Schalungen (Embryo), Schalungen, Stützsäulen, Begrenzer, Verriegelungsteile und Federn usw. Die Formbasis (Embryo) ist in eine feste Form und eine bewegliche Form unterteilt. Die feste Form umfasst eine Platte, eine Läufer-Druckplatte, eine feste Formplatte A, eine feste Platte und eine Drücker-Grundplatte, eine Stützsäule usw. Begrenzungsteile wie einen Trennmechanismus mit festem Abstand, Schnallenbasis, Nylonstopfen, Begrenzungsschraube , erster Rückstellmechanismus, Rückstellfeder, Rückstellhebel usw.

Kunststoffformteile

Formteile sind die Teile, aus denen der Hohlraum der Form besteht, einschließlich fester Formeinsätze, beweglicher Formeinsätze, Kerne usw., die die Form und Größe der geformten Kunststoffteile bestimmen. Formteile sind der Kernteil der Form und für eine höhere Maßgenauigkeit muss besserer Stahl verwendet werden.

Kunststoffform-Abgasanlage

Das Absaugsystem ist eine Formstruktur, die die Luft im Hohlraum aus der Form abführt, wenn die Schmelze gefüllt ist, und die Luft rechtzeitig beim Öffnen der Form in den Hohlraum einströmen lässt, um ein Vakuum zu vermeiden. Im Allgemeinen kann die Struktur, die Luft absaugen kann, auch Luft ansaugen.

Zu den Abgasmethoden gehören Trennflächenauspuff, Auslassrillenauspuff, Einsatzauspuff, Schubstangenauspuff, Auslassnadelauspuff, atmungsaktiver Metallauspuff und Auslassstopfenauspuff usw. In den meisten Fällen ist das Design des Abgassystems sehr einfach, aber für diese Bei dünnwandigen Kunststoffteilen, Präzisionskunststoffteilen, tiefen Knochen-, tiefblauen, tiefen Säulen- oder tiefen Hohlraum-Kunststoffteilen kann eine gute Entlüftung zum Versagen der Formkonstruktion führen.

Kunststoffform

Seitlicher Kernziehmechanismus für Kunststoffformen

Wenn die Seite des Kunststoffteils vor dem Herausdrücken des Kunststoffteils konkav-konvexe und Lochstrukturen aufweist, muss zuerst der seitliche Kern (oder Einsatz) herausgezogen werden, damit das Kunststoffteil glatt geformt werden kann. Der seitliche Kernziehmechanismus umfasst Positionierungsteile wie geneigte Führungssäulen, Schieber, geneigte Schieber, geneigte Schubstangen, gebogene Stifte, T-förmige Schnallen, Hydraulikzylinder und Federn. Der seitliche Kern selbst kann als Formteil betrachtet werden. Da dieser Teil jedoch eine komplexe Struktur und verschiedene Formen aufweist, muss er separat als wichtiger Teil der Kunststoffform untersucht werden.

Angusssystem für Kunststoffformen

Das Angusssystem ist ein Übergangskanal, bevor die Schmelze in der Form in die Kavität gelangt. Seine Funktion besteht darin, den geschmolzenen Kunststoff von der Düse der Spritzgießmaschine in die geschlossene Kavität zu leiten. Das Design des Angusssystems wirkt sich direkt auf die Arbeitsproduktivität der Form und die Formqualität der Kunststoffteile aus. Form, Position und Menge des Angusses bestimmen die Form der Formbasis. Das Angusssystem umfasst ein gewöhnliches Angusssystem und ein Heißkanal-Angusssystem. Das gewöhnliche Angusssystem umfasst einen Anguss, einen Angusskanal, einen Anguss und eine Kaltkavität. Das Heißkanal-Angusssystem umfasst eine Heißkanaldüse und eine Heißkanalplatte.

Temperaturkontrollsystem für Kunststoffform

Dieser Teil der Struktur, der die Formtemperatur innerhalb eines angemessenen Bereichs regelt, wird als Temperaturregelsystem bezeichnet. Das Temperaturkontrollsystem der kunststoffform umfasst zwei Aspekte des Kühlens und Erhitzens, die meisten davon müssen jedoch gekühlt werden, da die Temperatur beim Einspritzen der Schmelze in die Form im Allgemeinen zwischen 00 und 300 °C liegt und beim Einspritzen des Kunststoffteils zwischen 00 und 300 °C liegt Beim Herausdrücken aus der Form liegt die Temperatur im Allgemeinen zwischen 60 und 80 °C.

Die von der Schmelze freigesetzte Wärme wird von der Form absorbiert und die Temperatur der Form, die die Wärme der Schmelze aufnimmt, steigt zwangsläufig an. Um den Spritzgießzyklus der Form zu verkürzen und die Arbeitsproduktivität der Form zu verbessern, ist es notwendig, die Wärme in der Form kontinuierlich und rechtzeitig abzuführen, damit die Formtemperatur genauer gesteuert werden kann. Das Temperaturkontrollsystem für Spritzgussformen umfasst Kühlwasserleitungen, Kühlwasserbrunnen, Berylliumkupferkühlung usw. Zu den Temperaturkontrollmedien gehören Wasser, Öl, Berylliumkupfer-Luft usw.

Kunststoffform

Formtrennmittel für Spritzguss

Andere Bezeichnungen für das Auswurfsystem sind Auswurfsystem und Auswurfsystem. Dabei handelt es sich um ein Gerät, das die sichere und unbeschädigte Entnahme von Kunststoffbauteilen aus der Form ermöglicht. Es weist ein breites Formenspektrum und eine relativ komplizierte Struktur auf. Zu den am häufigsten verwendeten gehören der Verbundausstoß, der pneumatische Ausstoß, der Schubstangenschub, der Schubrohrschub und der Schubplattenschub.

Positionierungssystem für Kunststoffformführungen

Das Führungs- und Positionierungssystem besteht aus zwei Teilen: dem Führungssystem und dem Positionierungssystem. Das Führungssystem umfasst hauptsächlich Führungspfosten und Hülsen der beweglichen und festen Formen sowie die Führungsnut des seitlichen Kernziehmechanismus usw., und das Positionierungssystem umfasst hauptsächlich Strukturen wie Seitenschlösser und innere Formrohrpositionen. Ihre Funktion besteht darin, eine genaue Positionierung beim Schließen der beweglichen Form und der festen Form, eine zuverlässige Bewegung beim Entformen und eine seitliche Kraft beim Arbeiten der Form sicherzustellen.

Telefon

+86-0769-82583659

Email

 info@kehuimold.com

Kürzlich veröffentlichter Beitrag zum Thema „Spritzguss“.