Spritzgussformen

Wenn wir mit der Konstruktion von Spritzgussformen beginnen, können wir uns auf die Qualität und Größe der Kunststoffteile, die sichere und zuverlässige Produktion beim Spritzgießen, die einfache Reparatur von Formen und die Erfüllung der Prozessanforderungen bei der Massenproduktion und Montage konzentrieren.

Stellen Sie die Qualität und Maßhaltigkeit von Kunststoffteilen sicher

Die Qualität von Kunststoffteilen umfasst die äußere Qualität und die innere Qualität. Zu einer hervorragenden Erscheinungsbildqualität gehören eine vollständige und klare Strukturform, eine den Anforderungen entsprechende Oberflächenrauheit (einschließlich Ätzen und Sandstrahlen usw.) und das Fehlen von Schweißspuren, Silberstreifen, Stoßspuren und schwarzen Flecken.

Injektionsfehler wie Flecken und schwarze Flecken. Zu einer hervorragenden Innenqualität gehört das Fehlen von Spritzgussfehlern wie Gewebelockerung, Luftblasen und aufgeweiteten Stellen.

Die Fertigungspräzision der Form, die Logik des Spritzgussformen und die Einstellungen des Einspritzprozesses wirken sich alle darauf aus, wie genau und stabil die Abmessungen von Kunststoffteilen sind. Die beiden letztgenannten Elemente sind typischerweise die einzigen, die die Dimensionsstabilität von Kunststoffteilen beeinflussen. Kunststoffteile weisen eine geringe Dimensionsstabilität auf, die typischerweise durch Schwankungen beim Schrumpfen verursacht wird.

Die folgenden Ziele müssen im Hinblick auf die Gestaltung von Spritzgussformen erreicht werden, um die Schrumpfung von Kunststoffkomponenten zu kontrollieren und zusätzlich akzeptable und stabile Parameter für den Spritzgussprozess zu gewährleisten:

  • Ein gutes Temperaturregulierungssystem regelt die Temperatur jedes Teils der Form innerhalb eines angemessenen Bereichs.
  • Bei der Spritzgussform mit mehreren Kavitäten sollte die Rangfolge darauf abzielen, dass die Form einen Temperaturausgleich und einen Druckausgleich erreicht.
  • Wählen Sie je nach Struktur und Größe der Kunststoffteile ein sinnvolles Angusssystem.

Sicher und zuverlässig bei der Spritzgussproduktion

Eine Form ist ein Werkzeug zur Hochfrequenzfertigung. In jedem Produktionsprozess müssen die Bewegungen korrekt koordiniert, stabil und zuverlässig sein. Zu den Institutionen, die die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Form gewährleisten, gehören:

  • Der Trennmechanismus mit festem Abstand in der Dreiplattenform.
  • Führungspositionierungsmechanismus.
  • Der erste Rückstellmechanismus der Drücker-Befestigungsplatte.
  • Der Übertragungsmechanismus und der Verdrehsicherungsmechanismus von Kunststoffteilen im Innengewinde-Entformungsmechanismus.
  • Zweite Startorganisation.
  • Seitlicher Kernzugmechanismus.
Spritzgussform

Spritzgussformen: Einfach zu reparieren

Die Lebensdauer der Form ist sehr hoch. Um die Wartung in Zukunft zu erleichtern, müssen zu Beginn der Spritzgussformen die folgenden Punkte beachtet werden.

  • Die leicht beschädigten Einsätze werden zu kombinierten Einsätzen verarbeitet, um den Austausch nach Beschädigungen zu erleichtern.
  • Beim seitlichen Kernziehen sollte die Richtung auf beiden Seiten Vorrang haben.
  • Das Kühlwasser soll durch den Formboden in den inneren Formeinsatz gelangen.
  • Die geneigte Schubstange darf nicht direkt auf der Schubstück-Befestigungsplatte gleiten.
  • Der Pressblock am Schieber ist als kombinierter Pressblock ausgeführt.
  • Der Trennmechanismus mit festem Abstand in der Dreiplattenform ist vorzugsweise ein externer Typ.

Erfüllen Sie die Anforderungen der Massenproduktion

Das Merkmal der Form besteht darin, dass sie wiederholt dasselbe oder mehrere Kunststoffteile in großen Mengen herstellen kann und ihre Lebensdauer normalerweise Dutzende Male, Millionen Male oder sogar Dutzende Millionen Male erfordert. Dazu müssen zu Beginn der Spritzgussformen folgende Punkte beachtet werden.

  • Die Schalung muss eine ausreichende Festigkeit und Steifigkeit aufweisen.
  • Das Material des inneren Formeinsatzes muss eine ausreichende Härte und Verschleißfestigkeit aufweisen.
  • Die Form muss über ein gutes Temperaturkontrollsystem verfügen, um den Einspritzzyklus der Form zu verkürzen.
  • Das Führungs- und Positionierungssystem der Form muss sicher, stabil und zuverlässig sein.

Formteile und Baugruppen können die Anforderungen des Herstellungsprozesses erfüllen

Der Formstruktur muss einen einfachen Auf- und Abbau der Form ermöglichen und die Größe und Struktur der Teile muss den verarbeitungstechnischen Anforderungen der Werkzeugmaschine entsprechen. Formen herstellen, die den Anforderungen zu niedrigsten Kosten entsprechen.

Die oben genannten fünf Punkte werden häufig bei der Konstruktion von Spritzgussformen verwendet. Wenn Sie an der Herstellung von Formen und der Entwicklung Ihrer neuen Projekte interessiert sind, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir verfügen über ein professionelles Team, das Ihnen jederzeit hochwertige Dienstleistungen bietet!

Telefon

+86-0769-82583659

Email

 info@kehuimold.com

Kürzlich geposteter Beitrag mit Tipps zum Formendesign